SAP Support Stellt eine Erweiterung der Essential-Option dar - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Stellt eine Erweiterung der Essential-Option dar
Wo ist die App im SAP ONE Support Launchpad?
Der große Vorteil für unsere Kunden liegt kurz gesagt darin, direkt im Dialog mit den SAP Experten die Frage direkt und sehr schnell zu beantworten – mit allen Rückfragen, die dabei nötig sind, und dadurch das oftmals notwendige „Ticket-Ping-Pong“ zu vermeiden. Die Rückmeldungen unserer Kunden, die unsere Live-Support-Kanäle nutzen, sind ausgesprochen positiv. Dass wir auch von externer Seite Anerkennung und Awards bekommen, hilft sicherlich der Bekanntmachung.

Dieses Wachstum stellt die IT des Unternehmens immer wieder vor Herausforderungen. Dazu zählen nicht nur die Anbindung neuer Standorte und die Einführung neuer Systeme und Funktionen. Auch das Tagesgeschäft will weiterhin bewältigt werden – von der Gewährleistung eines reibungslosen Betriebes von Applikationen und Netzwerken bis zur Unterstützung der Anwender an den Standorten.
Cloud-Services
Im April und Mai 2014 hat die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. 389 Mitglieder zum Themenbereich Wartung/Service & Support befragt. Zentrale Ergebnisse sind: Die Nutzung von Standard Support und Enterprise Support hält sich im deutschsprachigen Raum weiterhin die Waage. Beim Enterprise Support bedarf es noch mehr Aufklärungsarbeit bezüglich der Vorteile. DSAG-Mitglieder sind größtenteils auf dem neuesten Stand mit ihren ERP-Systemen. Über die Hälfte nutzt die aktuellsten Versionen der Enhancement Packages. DSAG-Umfrage-SAP-SupportDas Verhältnis zwischen Standard Support und Enterprise Support ist, wie schon in den vergangenen Jahren, nahezu ausgeglichen. Österreich weicht hier ab mit einem deutlich stärkeren Einsatz des Enterprise Support. Im deutschsprachigen Raum entscheiden sich die Anwender ganz bewusst für ein Support-Modell und halten daran fest. "Der Wert ist über die letzten Jahre stabil und auch die Wechselbereitschaft niedrig“, kommentiert Andreas Oczko, DSAG-Vorstand Operations/Service & Support. Auf Drittanbieter setzen lediglich zwei Prozent der befragten Support-Experten. Ohne Wartungsvertrag kommt ein Prozent der Teilnehmer aus.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", mit dem das sehr einfach möglich ist.

Wir bieten unseren Kunden auch kostenlos unser proprietäres Werkzeug zur Überwachung von SAP-Systemen an. Dieses Tool kontrolliert 24 Stunden am Tag über 200 Kennzahlen und ermöglicht es uns, Störungen schon dann zu erkennen und zu beseitigen, bevor sie die Arbeit der Anwender beeinträchtigen.

Etliche Aufgaben im Bereich des SAP Support können mit "Shortcut for SAP Systems" wesentlich erleichtert werden.

Umso wichtiger, dass Sie einen Partner an Ihrer Seite haben, der Ihnen mit Erfahrung, Know-How und den entsprechenden Lösungsvorschlägen zur Seite steht.

Dies ermöglicht es uns, den eigentlichen Vorfall mit einer niedrigeren Prioritätsstruktur zu bearbeiten, so dass wir die richtigen Fähigkeiten und Fachkenntnisse einsetzen können, um eine dauerhafte Lösung zu erreichen.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt