SAP Support Schnelle Hilfe bei Engpässen - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Schnelle Hilfe bei Engpässen
SAP Support Portal
Für Schulungsmaßnahmen in der Rollout-Phase erwiesen sich die genannten Unterlagen und Aufzeichnungen sehr hilfreich. Das Tool hat unsere SAP-Dozenten bei der Anwenderschulung unterstützt. Die automatische Dokumentation in Word dient als Schulungshandbuch. Insbesondere für SAP-Transaktionen sind aufgezeichnete Abläufe nützlich, denn kein Mensch kann sich alle Transaktionsschritte eines Hauptprozesses merken. Alle Arbeitsgebiete sind mit Ondemand direkt über ein Inhaltsverzeichnis zugänglich. Um Fragen von SAP-Benutzern nicht nur mündlich, sondern auch in Form von Bildschirmaufzeichnungen zu beantworten, können Key-User und Supportmitarbeiter schnell die betreffenden Abläufe "filmen" und veröffentlichen. Der User wiederum kann sowohl seine Eingaben als auch die Ergebnisse im Personal Navigator betrachten. Fehleingaben entfallen damit fast vollständig. Es gibt auch andere Angebote auf dem Markt, aber dieses Tool hat sich im praktischen Einsatz bewährt.

Und mehr noch: Laut einer aktuellen Managed-Services-Studie sind für 86 Prozent der befragten Unternehmen Managed Services ohne Beratungsleistung in Zukunft nicht mehr attraktiv. Managed Services Provider (MSP) werden mehr und mehr zum „Trusted Advisor“ – zu strategi­schen Partnern, denen besonders die C-Level-Entscheiderinnen und -Entscheider vertrauen.
HPC-Software-Wartung für SAP – mehr als SAP-Support
Auf der anderen Seite hat das IT-Support-Team selbst oft sehr viele, unterschiedliche Aufgabenfelder, meist aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Wenn das Unternehmen groß ist und eine große SAP-Abteilung hat, gibt es natürlich auch spezielle Supporter, mit explizitem Fachwissen. Doch das ist nicht immer der Fall, und zumeist hat der IT-Support im Tagesgeschäft auch noch das SAP-System in der Verantwortung. Und jetzt bekommen die IT-Supporter hier eine Meldung, die lückenhaft ist. Und daraus soll jetzt der Grund der Störung identifiziert werden. Dazu sind sehr oft Rückfragen notwendig. Es gibt hier teilweise regelrechte Ping-Pong-Spiele, die Zeit kosten und frustrieren. Als Ergebnis werden Tickets oft fehlgeleitet. Weil der Support sie falsch klassifiziert, sie falsch priorisiert. Das führt zu sehr langen Laufzeiten, zu besagtem Frust und letztendlich zu erhöhten Kosten, weil der Betrieb unter Umständen dann stillsteht. Optimal wäre es doch, wenn der Support neben dem Kommentar des Anwenders einen Screenshot von der GUI bekommt und zusätzliche Parameterinformationen, welches System etc. Vielleicht noch die Information, wie wichtig denn diese Tätigkeit ist, die gerade nicht mehr ausgeführt werden kann. Um dann das Ganze im Sinne des Unternehmens auch richtig priorisieren zu können.

Schluss mit der unübersichtlichen Zettelwirtschaft macht die Freeware Scribble Papers. Allerdings eignet sich das Tool auch dazu, neben Notizen Textdokumente und Textschnipseln aller Art abzulegen, zu strukturieren und schnell aufzufinden.

Bereits ab der Deploy-Phase binden wir unsere AMS Service-Agents in die Projektarbeit und Dokumentation mit ein, um somit den Know-how-Transfer zu optimieren. Unsere AMS Agents lernen somit Ihre Mitarbeiter und die IT-Landschaft kennen und können bereits in der GoLive-Phase zielgerichtet unterstützen. Dieses Vorgehen ermöglicht einen nahtlosen Übergang von der Hypercarephase in die Application Management Services.

Mit "Shortcut for SAP Systems" steht ein Tool zur Verfügung, das Ihren SAP Support bei der Störungsbehebung immens unterstützt.

Neue Anforderungen für das SAP-System können dann nur verlangsamt angepasst und komplett neue Prozesse nur schwer umgesetzt werden.

Die Behebung von Störungen, sowie die Bearbeitung von Service Requests erfolgt, indem bereits definierte Service Level Agreements eingehalten werden.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt