SAP Support SAP-SUPPORT UND -WARTUNG - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
SAP-SUPPORT UND -WARTUNG
Architekturplanung
Während Application Management Services auf die Basis des SAP-Systems und die Optimierung der Prozesse im ERP-System abzielen, kümmert sich der SAP Support um plötzliche Fehler oder Probleme und die akute Behebung dieser. Dabei ist das Support-Team der erste und direkte Ansprechpartner Ihrer Mitarbeiter und kann sich sofort um die Lösung des aufgetretenen Fehlers kümmern. Im Nachgang eruiert das AMS-Team, ob dieser Fehler nur einmalig aufgetreten ist oder der Prozess im SAP-System allgemein angepasst werden sollte. Support-Mitarbeiter reagieren auf Anfragen des Kunden nach festgelegten Service-Level-Agreements (SLAs).

Wenn das Implementierungsprojekt erfolgreich abgeschlossen ist, beginnt die Betriebsphase Ihrer SAP-Systeme. Ob SAP ERP, SAP S/4HANA, dezentrales WM oder dezentrales EWM: Wir unterstützen Sie bei Bedarf weit über die Projektlaufzeit hinaus. Dafür schneiden wir unser Support-Angebot ganz auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer IT-Abteilung zu. Gern unterstützt Sie auch nach dem Projekt weiterhin derselbe Berater oder dieselbe Beraterin, die auch die Implementierung vorgenommen haben, da sie Ihr Umfeld, Customizing und Entwicklungen bereits kennen. Neben der Bearbeitung von Fehlertickets und Incidents und der Behebung von Störfällen stehen wir Ihnen auch bei Fragen zur Basis-Konfiguration im laufenden Betrieb, bei Monitoring und Optimierung Ihrer Prozesse und dem Einspielen von System-Upgrades oder Patches zur Verfügung.
Produktdokumentation finden
Seit 2017 ist die Telekom als Partner Center of Expertise (PCoE) zertifiziert. Die Telekom erfüllt alle von SAP® definierten technischen und organisatorischen Standards. Sie können dennoch jederzeit auf die Informationsportale der SAP® zugreifen (z.B. über das SAP®-Support-Portal). Die Supportmeldungen für Ihre SAP®-Software müssen aber über die aufgeführten Kontaktwege direkt an die Telekom gerichtet werden.

Die Freeware Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", in dem sich Daten aller Art ablegen lassen. Er nimmt sowohl eingegebene Texte als auch Grafiken und ganze Dokumente auf. Die Daten werden in Ordnern und Seiten organisiert.

Jedes Unternehmen ist individuell. Daher werden Systeme meist an unternehmensspezifische Anforderungen angepasst bzw. um nicht vorhandene aber dringlich erforderliche Funktionen erweitert. Doch eines haben alle diese Systeme gemeinsam: Sie bilden die Basis eines Unternehmens und bedürfen regelmäßiger Pflege und Wartung.

Tools wie z.B. "Shortcut for SAP Systems" sind beim SAP Support extrem nützlich.

Ziehen Sie Vorteile aus der Zusammenarbeit mit einem Partner in Ihrer Nähe, weil er Ihren Heimatmarkt kennt, Ihre Sprache spricht und mit den lokalen Gesetzen und Regularien vertraut ist.

Der Helpdesk unterstützt die horizontale Funktionalität, die in der breiteren Benutzergemeinschaft verwendet wird, während die Key-User spezialisiertere Abteilungen und spezifische Funktionen innerhalb Ihrer Organisation unterstützen.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt