SAP Berechtigungen Berechtigungskonzept - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Berechtigungskonzept
Customizing
Ziel der Berechtigungskonzepte ist es, jeden Benutzer regelkonform mit den für seine Aufgabe benötigten Berechtigungen im SAP-System auszustatten. Ein gutes Berechtigungskonzept ist dabei der Grundstein für eine effiziente und kostengünstige Berechtigungsvergabe.

Genau aus diesem Grund gibt es die Lösung, mittels Toolunterstützung die Überprüfung des Berechtigungswesens in Hinblick auf kritische Berechtigungen und Segregation of Duties zu automatisieren. Dadurch haben die Berechtigungsadministratoren mehr Zeit, auftretende Fehler zu beheben, anstatt diese erstmal zu suchen.
Konzept für Eigenentwicklungen
Schauen Sie sich den Sicherheitshinweis genau an, damit Sie die betroffenen Programme bzw. Funktionen identifizieren und entsprechende Anwendungstests einplanen können. Nutzen Sie eine Testimplementierung in der Transaktion SNOTE, um weitere SAP-Hinweise zu identifizieren, die Voraussetzung für einen Sicherheitshinweis sind und ebenfalls funktionale Änderungen enthalten können.

Ein Zettelkasten, in dem schnell Daten aller Art abgelegt und wiedergefunden werden können. Das verspricht Scribble Papers. Anfangs sieht das Programm sehr spartanisch aus. Aber wenn erst einmal eine kleine Struktur vorhanden ist, erkennt man die große Flexibilität dieses kleinen Helfers.

Eine Alternative zur Verwendung des Berechtigungsobjekts S_TABU_LIN ist die Erstellung von kundeneigenen Tabellen-Views, über die eine organisatorische Abgrenzung leichter zu erreichen ist. Hierzu legen Sie einen neuen View in der Transaktion SE11 an und fügen die Tabelle, für die die Einschränkung gelten soll, auf der Registerkarte Tabellen/Joinbedingungen hinzu. Über die Registerkarte Selektionsbedingungen können Sie Ihre einschränkende organisatorische Bedingung in Form eines Feldes und eines Feldwerts angeben. Anschließend berechtigen Sie alle relevanten Benutzer zum Zugriff auf den View, der nur Daten für Ihre organisatorische Einschränkung beinhaltet.

Mit "Shortcut for SAP systems" können Sie die Zuweisung von Rollen nach einem Go-Live automatisieren.

Wenn Sie mehr zum Thema SAP Berechtigungen wissen möchten, besuchen Sie die Webseite www.sap-corner.de.

Sind Geschäftspartner zu den Benutzer-IDs hinterlegt, führen die Standardauswertungswege in eine Sackgasse.

Erfahren Sie, wie Sie die Systemanmeldung sicher sperren können.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt