SAP Benutzer Unterlizensierung und Überlizensierung - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Unterlizensierung und Überlizensierung
Marktstudie Mobile Security Infrastructure
Im Falle von HR Renewal existieren ebenfalls technische Mindestanforderungen: Das SAP ERP HCM-System (ECC 6.0) muss mindestens über einen Enhancement Package (EhP) Stand von 6 verfügen. Gegebenenfalls sind "HR Renewal Packages" zu installieren.

Die SAP-Lizenzvermessung ist primär eine quantitative Auswertung, die den Ist-Zustand mit dem Soll-Zustand aus der Lizenzvereinbarung vergleicht. Dazu werden die SAP Tools USMM, zur Datenerfassung, und die License Administration Workbench (LAW), zur Datenkonsolidierung, verwendet.
Confirm Project Milestone
Sie gelangen in eine Tabelle, in der Sie einem Benutzer Business-Objekt-Typen zuordnen können. Ein Objekttyp ist eine zur Definitionszeit im Business Object Builder erstellte Beschreibung von im System verwendeten Daten (Objekten). Ein Objekt ist jede Art von zusammengehöriger Information, die unter einem eindeutigen Schlüssel angesprochen wird, z. B. Stammdaten (Kunde, Material, Lieferant usw.).

Abgesehen von diesem "Facelifting" führt SAP mit HR Renewal auch neue Konzepte wie etwa Feed- oder Kollaborationsfunktionalitäten ein. Diese erleichtern die Kommunikation der HR-Mitarbeiter mit ihren Businesspartnern und den unterschiedlichen Mitarbeitergruppen.

"Shortcut for SAP Systems" ist eine PC-Anwendung, mit der viele Tätigkeiten in der SAP Benutzerverwaltung vereinfacht bzw. auch überhaupt erst ermöglicht werden.

Beim Kopieren eines Benutzers wird der Referenzbenutzer der Kopierquelle immer mitkopiert, sofern Sie ausreichend Berechtigungen besitzen, die Rollen oder Profile des Referenzbenutzers zuzuweisen.

Der SAP Employee-Self-Service User hat zusätzlich die gleichen Rechte wie ein SAP Employee Self-Service Core User.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt