SAP Benutzer Lizenzvermessung ≠ Lizenzoptimierung - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Lizenzvermessung ≠ Lizenzoptimierung
SU01 – Adressdaten (Benutzerpflege in SAP)
Die Lizenzierung der SAP Software erfolgt oft über die Anzahl der Benutzer/ User und den dazugehörigen Usertypen/ Nutzertypen. Eine weitere Lizenzierungsmöglichkeit für manche Lösungen hängt auch vom Umsatz der Firmen ab, Anzahl von Datensätzen, etc. Im Folgenden werden die SAP User-/ Benutzertypen aufgelistet und Tipps zur Lizenzierung und zum SAP User- & Lizenz-Management gegeben.

Zuerst stellst Du sicher, dass Du im Anwendermodus “Experte” bist. Falls das nicht zutrifft, kann man mit dem Button im linken oberen Bereich den Anwendermodus auf “Experte” wechseln. Dieser Modus ist für die Anzeige der einzelnen Funktionen relevant.
SAP License Compliance und Kostensenkung durch kontinuierliche Optimierung
Jede Datenbank (Tenant) einer SAP HANA-Instanz verfügt über einen eigenen Satz von Datenbankbenutzern, einschließlich dem SYSTEM Benutzer. Wann und wie das SYSTEM-Benutzerkennwort erforderlich ist, hängt davon ab, ob das System im Modus mit mehreren Tenants installiert oder in den Multitenant Modus konvertiert wurde.

Aus Kosten- und Compliance-Sicht ist jetzt die durchgängige Integration des Lizenzmanagements in bestehende Berechtigungssysteme zwingend erforderlich. Im Sinne eines wirksamen Berechtigungsmanagements müssen Unternehmen und Konzerne alle Informationen bereitstellen, die es ermöglichen, Berechtigungen abzubilden.

Etliche Aufgaben der SAP Benutzerverwaltung können mit "Shortcut for SAP Systems" einfacher und schneller erledigt werden.

Die Transaktion USMM vermisst jeweils ein Systemem.

Benutzer sind mandantenspezifisch.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt