SAP Benutzer Das Identity Lifecycle Management automatisiert Prozesse und senkt die Kosten - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Das Identity Lifecycle Management automatisiert Prozesse und senkt die Kosten
Personalisierung über Landing-Pages
In der GP-Rolle “Mitarbeiter” tragen Sie anschließend den Benutzernamen ein. Durch Speichern wird automatisch ein SU01-User mit diesem Benutzernamen angelegt. Wenn der Benutzername bereits vergeben ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Wie bei SAP Benutzernamen üblich kann ein einmal gesetzter Benutzername nicht mehr geändert werden.

Das Ändern des Kennworts kann dann direkt im Anmeldefenster von SAP 750 oder in einer anderen SAP-Anmeldeversion erfolgen. Wenn Sie sich angemeldet haben, nachdem Sie alle Anmeldeinformationen eingegeben haben, z. B. Kundennummer, Benutzername, Kennwort und Anmeldesprache, drücken Sie nicht die Eingabetaste, um sich anzumelden. Klicken Sie stattdessen auf die Schaltfläche Neues Kennwort.
DEPLOYMENT-OPTIONEN
Ebenso können Unternehmen teure Nachzahlungen im Falle einer Unterlizenzierung rechtzeitig verhindern. SAP-Kunden, die genau bestimmen und dokumentieren können, was im Unternehmen in welchem Umfang genutzt wird, haben auch eine deutlich bessere Verhandlungsposition gegenüber SAP.

Oftmals werden Benutzern für jeden Buchungskreis, den er sehen und/oder bearbeiten darf, jeweils eine Rolle zugeordnet. Das erhöht die Anzahl der Profile enorm, da es ja pro Buchungskreis die unterschiedlichen Rollen geben kann.

Etliche Aufgaben der SAP Benutzerverwaltung können mit "Shortcut for SAP Systems" einfacher und schneller erledigt werden.

Dazu gehört auch das Verständnis für die Geschäftsprozesse, die im Unternehmen durchgeführt werden.

In der Vergangenheit wurde diese Lizenz über die Abnahmemenge oder über einen vereinbarten Prozentsatz geregelt.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt