SAP Basis Was übernimmt ein SAP Basis Support? - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Was übernimmt ein SAP Basis Support?
Aufnahmen von Fehlern
Das Tool SAP NetWeaver Application Server Add-on für Code Vulnerability Analyse oder auch als Code Vulnearability Analyzer (CVA) bekannt ist ein Tool, das eine statische Analyse des benutzerdefinierten ABAP-Quellcodes durchführt, um mögliche Sicherheitsrisiken aufzudecken. Das Tool ist im NetWeaver ABAP Stack verfügbar und basiert auf den Versionen ab: 7.0 NetWeaver: in EHP2 SP 14 oder höher / 7.0 NetWeaver: in EHP3 SP 09 oder höher / 7.3 NetWeaver: in EHP1 SP 09 oder höher / 7.4 NetWeaver: in SP05 oder höher Um das CVA-Tool nutzen zu können, muss die Ausführung von systemweiten Sicherheitskontrollen mit dem Report RSLIN_SEC_LICENSE_SETUP aktiviert werden. Anschließend sind die Sicherheitskontrollen in Standard-APAB-Code-Checking-Tools wie ABAP Test Cockpit (ATC) oder Code Inspector (SCI) verfügbar. Die Option dieser Prüfungen wird üblicherweise als „Sicherheitsanalyse im erweiterten Programmcheck“ bezeichnet. Beachten Sie, dass die Verwendung der Sicherheitscheck-Funktion für benutzerdefinierten Codeseparat lizenziert wird und zusätzliche Kosten entstehen. Das ältere und seit Jahren eingeführte Programm ist der „Code Profiler“ von Virtual Forge. Es ist eines der ersten Produkte in diesem Segment der SAP Sicherheit und wurde lange Jahre von der SAP selbst eingesetzt. Es ist sehr umfangreich und ist in der Lage, auch einzelne Variablen über den gesamten Kontrollfluss zu verfolgen. Dies führt zu sehr präzisen Aussagen und einer Reduzierung von Fehlalarmen, den „False Positives“.

Bei SAP HANA kann die Datenbank horizontal skaliert werden, d. h., Daten können auf unterschiedliche Server verteilt werden. In diesem Szenario operieren also mehrere Datenbankinstanzen, die auch als Knoten bezeichnet werden.
SAP BASIS – DAS SICHERE FUNDAMENT DES SAP-SYSTEMS
Vererbungshierarchie mit Masterrolle und zugeordneten Rollen Haben Sie mehrere abgeleitete Rollen erstellt, dann kann eine einfache Übersicht über alle "verwandten" Rollen praktisch sein. Rufen Sie dazu eine beliebige abgeleitete oder auch die Masterrolle auf und klicken Sie dann anschließend auf den Button "Vererbungshierarchie". Sie erhalten nun eine genaue Übersicht darüber, welche Rollen welcher Masterrolle zugeordnet sind.

Das Verständnis für die Struktur und Funktionsweise des Systems ist insbesondere für die IT-Administration wichtig. Nicht umsonst ist „SAP Basis Administrator“ ein eigenes Berufsfeld. Auf der Seite www.sap-corner.de finden Sie nützliche Informationen zu diesem Thema.

Test der EDI-Datenübermittlung In der Transaktion WE05 werden alle ein- und ausgehenden Nachrichten bzw. IDocs sowie der Status des IDocs angezeigt. Sind die Bestelldaten korrekt eingegeben und das Partnerprofil korrekt konfiguriert, wird das IDoc als erfolgreich verarbeitet gelistet.

Mit "Shortcut for SAP Systems" steht ein Tool zur Verfügung, das einige Aufgaben im Bereich der SAP Basis erheblich erleichtert.

(Will man exakt sein, muss man von der Antwortzeit die Dispatcher-Wartezeit und die Roll-Wartezeit abziehen, denn während der Auftrag in der Dispatcher-Queue bzw. auf die Ausführung eines RFCs wartet, verursacht er keine Last auf dem System.) Die Belastung, die die unterschiedlichen Task-Typen auf der Datenbank erzeugen, lässt sich analog anhand der gesamten Datenbankzeit (Transaktionsschritte mal mittlere Datenbankzeit) vergleichen.

Diese Programme können mit Hilfe der SAP Basis unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem und der Datenbank verwendet werden.

Die Freeware Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", in dem sich Daten aller Art ablegen lassen. Er nimmt sowohl eingegebene Texte als auch Grafiken und ganze Dokumente auf. Die Daten werden in Ordnern und Seiten organisiert.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt