SAP Basis SPAM/SAINT – die in ABAP integrierten Update Tools - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
SPAM/SAINT – die in ABAP integrierten Update Tools
Antwort- und Denkzeit
Im Berechtigungsumfeld gibt es neben der Berechtigungsvergabe für SAP-Benutzer eine Reihe wichtiger SAP-Basis-Einstellungen, die Sie regelmäßig prüfen sollten, um einen vollumfänglichen Schutz Ihres SAP-Systems nach innen und außen sicherstellen zu können. Beispielsweise ist besonders im Rahmen einer Revision darauf zu achten, dass Änderungen am SAP-System stets nachvollziehbar bleiben. Wie Sie dies am besten umsetzen können und worauf zu achten ist, möchte ich Ihnen in diesem Blog aufzeigen.

Wenn Sie in der Voranalyse hohe Paging-Raten auf mehreren Rechnern beobachten, sollten Sie den von den SAP-Instanzen und der Datenbank allokierten Hauptspeicher berechnen (siehe Abschnitt 2.4.3, »Anzeige des allokierten Speichers«, und Abschnitt 2.3.2, »Analyse des Datenbankhauptspeichers «). Vergleichen Sie diesen mit dem physisch vorhandenen Hauptspeicher. Bei den Betriebssystemen Microsoft Windows und Oracle Solaris kann die Auswertung der Paging-Rate auf dem Datenbankserver zu Fehlinterpretationen führen, da dort Schreib-/Leseoperationen (I/O) unter gewissen Umständen ebenfalls als Paging gezählt werden. Vergleichen Sie dazu die SAP-Hinweise 124199 (Solaris) und 689818 (Windows).
SAP Solution Manager Schulung
Mit dem Parameter rdisp/gui_auto_logout können Sie erzwingen, dass ein Benutzer abgemeldet wird, wenn er längere Zeit keine Eingabe tätigt. Damit wird natürlich auch der Sitzungskontext des Benutzers abgeräumt. Der Parameter spezifiziert diese Zeit in Sekunden. Hat der Parameter den Wert »0«, findet ein automatisches Abmelden statt.

Die SAP-Basis ist das Fundament eines jeden SAP-Systems. Viele nützliche Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite: www.sap-corner.de.

Auch und gerade die Soft Skills spielen in diesem Berufsbild eine wichtige Rolle. Kommunikationsfähigkeit ist hierbei im Alltag sehr gefragt, denn die SAP-Administratoren stehen nicht selten in regem Kontakt mit Kunden und müssen auf deren Wünsche und Fragen eingehen. Zudem benötigen sie die Fähigkeit strukturiert zu arbeiten sowie kreative Lösungen und Entscheidungen finden zu können. Stetige Weiterbildung auf dem Gebiet ist ratsam, um nicht den Anschluss zu verlieren.

Mit "Shortcut for SAP Systems" steht ein Tool zur Verfügung, das einige Aufgaben im Bereich der SAP Basis erheblich erleichtert.

Leider ist dies auch die ungenaueste Angabe, da mit dem Begriff Benutzeranzahl je nach Kontext die Anzahl der Lizenzen, die Anzahl der Benutzerstammsätze und vieles mehr gemeint sein kann.

Nutzen Sie den Precalculation Server bereits oder möchten seine Vorzüge in Zukunft für sich nutzen? Gerne erläutere ich Ihnen die Schritte von der Installation des Precalculation Servers bis zum schlussendlichen Start der Instanzen auf dem Zielsystem sodass Sie den Precalculation Server für Ihre Zwecke nutzen können.

Schluss mit der unübersichtlichen Zettelwirtschaft macht die Freeware Scribble Papers. Allerdings eignet sich das Tool auch dazu, neben Notizen Textdokumente und Textschnipseln aller Art abzulegen, zu strukturieren und schnell aufzufinden.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt