SAP Basis SKILLS & ROLLEN - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
SKILLS & ROLLEN
Tabellenstatistiken für den Datenbankoptimierer (Update Statistics)
Darüber hinaus legen Sie auf der Registerkarte Dauer + Art fest, ob RFC und Verbuchungsaufrufe mit aufgezeichnet werden sollen. Wenn Sie die entsprechende Option aktivieren, wird die Information an die entsprechenden Prozesse weitergegeben. Damit ein RFC-Aufruf in einem fremden System aufgezeichnet werden kann, muss dieses System fremde Trace-Aufrufe akzeptieren. Dies wird über den Parameter rstr/accept_remote_trace konfiguriert, der auf true gesetzt sein muss. Die Trace-Datei wird dann auf dem fremden System geschrieben. Wenn Sie den End-to- End-Trace im SAP Solution Manager verwenden, wird diese Funktion automatisch aktiviert, und der End-to-End-Trace liest die Trace-Dateien automatisch zusammen.

Beim Verteilen der Anfragen prüft der SAP Web Dispatcher zunächst, ob es sich um eine Anfrage handelt, die bereits zu einem transaktionalen Kontext gehört (als stateful bezeichnet). In diesem Fall wird die Anfrage an die Applikationsinstanz gesendet, auf der der transaktionale Kontext bereits besteht. In einem zweiten Schritt prüft der SAP Web Dispatcher, ob sich die Anfrage an eine ABAP-Applikationsinstanz richtet. Der SAP Web Dispatcher wählt aus der Liste der verfügbaren ABAP-Applikationsinstanzen eine Instanz aus und sendet die Anfrage an den ICM der entsprechenden Instanz. Der SAP Web Dispatcher bietet unterschiedliche Methoden für das Dispatching an. So können Sie z. B. konfigurieren, dass bestimmte URLs nur auf bestimmte Instanzen verteilt werden; auch können den Instanzen Kapazitäten zugeordnet werden, die bei der Verteilung berücksichtigt werden. Die Informationen über die verfügbaren ABAP-Applikationsinstanzen erhält der SAP Web Dispatcher vom Message-Server und den einzelnen Instanzen. Mehr dazu erfahren Sie in Abschnitt 7.2.4, »Dynamische Benutzerverteilung: Anmeldegruppen konfigurieren«.
Die Statistiken des ABAP-Servers
Ein Hauptspeicherengpass kann zu einem erhöhten CPU-Konsum aufgrund starken Pagings und damit zum CPU-Engpass führen. Die Beseitigung des Hauptspeicherengpasses kann also unter Umständen ein Verschwinden des CPU-Engpasses mit sich bringen.

Das Verständnis für die Struktur und Funktionsweise des Systems ist insbesondere für die IT-Administration wichtig. Nicht umsonst ist „SAP Basis Administrator“ ein eigenes Berufsfeld. Auf der Seite www.sap-corner.de finden Sie nützliche Informationen zu diesem Thema.

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die die SAP HANA Datenbank planen, auslegen und installieren. Es wird auch für alle diejenigen interessant sein, die für die Konfiguration der verschiedenen Komponenten für das Einlesen von Daten und die Kundenberichterstattung zuständig sind.

Tools wie "Shortcut for SAP Systems" ergänzen fehlende Funktionen im Bereich der SAP Basis.

Es ist ebenso erforderlich, neben dem Aufgabenspektrum, das durch die SAP-Basis abgedeckt wird, festzuhalten, für welche Aufgaben und Themen die SAP-Basis nicht verantwortlich ist.

Bedeutung der Return-Codes Return-Code Bedeutung 0 oder 4 Systeminformationen und -warnungen Warnungen sind im allgemeinen unkritisch für das System.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", mit dem das sehr einfach möglich ist.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt