SAP Basis Schnittstellen - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Schnittstellen
SWDM Business Workflow Explorer
Ergänzend ist für alle o. g. Managed Services zu sagen, dass die Supportlevel und deren Umfang meist kundenindividuell festgelegt werden, je nachdem welchen Grad an Mitwirkung sich der Kunde wünscht. Üblich ist eine Einteilung von Supportlevel 1-3 (gelegentlich werden auch 4 genannt).

Datenbanksperren sind zur Wahrung der Datenkonsistenz auf der Datenbank absolut notwendig. Kurzzeitig auftretende Wartesituationen auf Datenbanksperren sind daher nicht als Performanceproblem zu werten. Kritisch wird die Situation erst dann, wenn sich Wartesituationen aufgrund von Sperren über längere Zeit hinweg nicht auflösen und es zu Serialisierungseffekten kommt, wenn also immer mehr Benutzer aufgrund von Sperren warten müssen. Detailliertere Informationen zu Datenbanksperren finden Sie in Kapitel 10, »Sperren«.
Integration / Schnittstellen
Zur Bewältigung der digitalen Transformation im Allgemeinen, aber auch zur Bewältigung der sich verändernden Anforderungen an die SAP-Basis und deren Aufgabengebiet ist es notwendig, bestehende Rollen zu überarbeiten und neue Rollen zu definieren wie auch zu etablieren. Dies sind bspw die Rollen des Technologiearchitekten, neue Ausprägungen des Subject Matter Expert (SME) oder auch die Rolle des Expert Team Lead zur Führung einer Gruppe von Experten. Fortführende Informationen sind dem Kapitel 7.1 und 9.3 der Masterarbeit zu entnehmen.

Die SAP-Basis ist das Fundament eines jeden SAP-Systems. Viele nützliche Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite: www.sap-corner.de.

Bei SAP HANA kann die Datenbank horizontal skaliert werden, d. h., Daten können auf unterschiedliche Server verteilt werden. In diesem Szenario operieren also mehrere Datenbankinstanzen, die auch als Knoten bezeichnet werden.

Für Administratoren steht im Bereich der SAP Basis ein nützliches Produkt - "Shortcut for SAP Systems" - zur Verfügung.

Ein oft genutzter Trick von Administratoren ist, Zeitpuffer einzukalkulieren, bevor der nachfolgende Job gestartet wird.

CANNOT_DETERMINE_DATA_FILES: Der Name einer Datendatei konnte nicht ermittelt werden, da ein Profilparameter nicht korrekt konfiguriert wurden.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Dafür eignet sich Scribble Papers ganz hervorragend.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt