SAP Basis SAP Webdynpro for ABAP® - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
SAP Webdynpro for ABAP®
Installation/Aktualisierung der auf HANA Platform beruhenden SAP-Systeme
Datenbankadministrations-Cockpit (DBA-Cockpit): Diese in den SAP NetWeaver AS ABAP integrierte Benutzeroberfläche hat den Vorteil, dass sie ohne speziellen Datenbankbenutzter auskommt und von der Berechtigungsadministration in den AS ABAP integriert ist und somit eine einheitliche Oberfläche zur Administration unterschiedlicher Datenbanksysteme bietet. Das DBA-Cockpit starten Sie auf dem AS ABAP mit dem Transaktionscode DBACOCKPIT oder im SAP-Menü wie folgt: Werkzeuge > CCMS > DB-Administration > DBA-Cockpit.

Bei der Verwendung des Webbrowsers als GUI sollten Sie bei der Programmierung darauf achten, dass möglichst wenige Daten zwischen Präsentations- und Internetebene übertragen werden. Die Gefahr, dass durch die Generierung aufwendiger HTML-Seiten lange Netzwerklaufzeiten den Benutzer beeinträchtigen, ist deutlich größer als bei der Verwendung des klassischen SAP GUIs (das das SAP-eigene DIAG-Protokoll verwendet). Das Tuningpotenzial hängt stark vom verwendeten Programmiermodell ab. Wird die Internetebene als reine »Übersetzungsebene« zwischen Präsentations- und Applikationsebene verwendet (wie etwa beim SAP GUI for HTML), beschränkt sich das Optimierungspotenzial auf die Konfiguration. Je mehr Logik in die Internetebene verlagert wird (z. B. Feldprüfungen etc.), desto höher ist auch die Notwendigkeit der Programmanalyse auf der Internetebene.
SAP S/4HANA
Weiterhin muss die Systemvariable DISPLAY gesetzt sein, um das TREX-Admin-Tool starten zu können. Details und einen Guide zur Installation des Tools finden Sie hier: instguides → SAP NetWeaver → Released 04 → Installation → Cross-NW → Installation Guide Search and Classification TREX.

Die SAP-Basis ist das Fundament eines jeden SAP-Systems. Viele nützliche Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite: www.sap-corner.de.

Da Innovationen durch IoT (Internet of Things) oder Big-Data-Szenarien nicht nur die SAP-Basis betreffen, sondern sich daraus unter anderem auch Produkte und Services für Kunden des eigenen Unternehmens hervortun, muss die Rolle der SAP-Basis in Bezug auf diese Szenarien und Services klar definiert werden. In der Regel sieht die SAP-Basis hier ihre Verantwortung in der Konnektivität zum Unternehmensnetzwerk bzw. der Unternehmenssysteme, die im Verantwortungsbereich der SAP-Basis liegen. Die Betreuung der Anwendungen, basieren auf den Technologien sowie den damit einhergehenden Services, liegen im Verantwortungsbereich der jeweiligen Abteilung, die diesen Service anbietet. Eine Betreuungsleistung der SAP-Basis muss bei der Konzeption abgesprochen und geregelt werden.

Etliche Aufgaben im Bereich der SAP Basis können mit "Shortcut for SAP Systems" wesentlich erleichtert werden.

Da es sich bei diesem Speicherbereich um lokalen Speicher handelt, kann jeder SAP-Workprozess nur auf seinen eigenen RollBereich zugreifen.

Falls Fehler auftauchen, unterbricht SPAM das Einspielen, um die Konsistenz des Einspielens zu garantieren.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Dafür eignet sich Scribble Papers ganz hervorragend.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt