SAP Basis SAP SM37: Wie überwacht man einen Hintergrundjob? - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
SAP SM37: Wie überwacht man einen Hintergrundjob?
System-Aktualität
Die Bezeichnung SAP Netweaver steht für das Basissystem, dessen wesentliche Aufgabe der reibungslose Betrieb des SAP-System ist. Netweaver ist folglich die Grundlage und Plattform für alle Anwendungen. Zum SAP-Basissystem gehören aus diesem Grund zahlreiche Tools und Middleware-Programme von SAP.

Zu jedem Lauf des Programms RSCOLL00 werden Protokolle geschrieben, anhand derer Sie mögliche Fehler feststellen können. Das Protokoll können Sie im Workload-Monitor über den Menüpfad Kollektor und Perf. Datenbank > Systemlast-Kollektor > Protokoll einsehen. Ausführliche Erläuterungen zur Funktionsweise und zur Einstellung des Kollektors finden Sie in der SAP-Onlinehilfe sowie in den SAP-Hinweisen, die in Anhang E zusammengestellt sind.
Gute Teamfähigkeit, gute kommunikative Fähigkeiten und eine dienstleistungsorientierte Einstellung mit hoher Eigenmotivation und Leistungsbereitschaft
Damit die Vorteile von SAP NetWeaver als Integrationsplattform voll ausgespielt werden können, ist die professionelle Pflege und Wartung der Komponenten durch versierte SAP-Entwickler unabdingbar. Nur unter diesen Umständen kann der IT-Betrieb den gestellten Anforderungen gerecht werden und schnell, flexibel, innovativ sowie kostengünstig arbeiten.

Wenn Sie mehr zum Thema SAP Basis wissen möchten, besuchen Sie die Webseite www.sap-corner.de.

Aus dem Tagesgeschäft in seiner Abteilung hat er bereits viele hilfreiche Informationen sammeln können: Die RFC Schnittstellen und die zugehörigen technischen RFC Benutzer kennt Johannes aus seiner Arbeit mit den Applikationen. Auch das Passwort für diverse technische RFC User hatte er schnell über den Flurfunk mitbekommen („Solange Passwörter nur per Telefon kommuniziert werden und niemals schriftlich ausgetauscht werden, sind wir sauber!“). Und dass die RFC User selbst in Produktivsystemen großzügig berechtigt sind, ist längst kein Geheimnis mehr („Lieber mehr Berechtigungen als zu wenig; die RFC Verbindungen müssen rennen, sonst gibt es Ärger aus den Fachbereichen!“). Da Johannes als Entwickler Zugriff auf die SE37 hat, ist es kein Problem sich mithilfe des Funktionsbausteins BAPI_USER_CHANGE den notwendigen Zugriff zu erschleichen - getarnt als RFC User. Kurzum ändert er durch Aufruf des Funktionsbausteins den Benutzertyp eines technischen RFC Benutzers in einem Produktivsystem von auf .

Mit "Shortcut for SAP Systems" werden Aufgaben im Bereich der SAP Basis vereinfacht und fehlende Funktionen des Standards ergänzt.

Die Stammdaten der Benutzer müssen überprüft, aktualisiert oder auch nachgepflegt werden.

Die SAP Basis Beratung bzw SAP Basis Consulting ist eine technische Beratung und umfasst viele Aufgaben und Teilbereiche rund um das Thema SAP-Basis.

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", mit dem das sehr einfach möglich ist.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt