SAP Basis SAP Basis als Managed Service? - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
SAP Basis als Managed Service?
Betriebswirtschaftliche In-Memory-Anwendung
Puffer sind Speicherstrukturen, welche Daten redundant zur Primärpersistenz speichern. Indizes und Aggregate können wir als spezielle Puffer betrachten. Die ersten drei folgenden Puffer speichern Datenseiten bzw. -blöcke mit einer vom Betriebs- oder Datenbanksystem vorgegebenen Größe, z. B. 8 kB, ohne weitere Kenntnis der Inhalte.

Die umfassende Analyse liefert das Schnittmuster und die Roadmap für die weiteren Schritte. Darin findet sich auch das richtige Maß für das sogenannte Sizing, die Auswahl des Monitoring-Konzepts sowie das passende Deployment-Modell, also On-Premise, Cloud oder Hybrid Cloud. Nur mit dieser Planung kommen Sie am Ende auch zu dem gewünschten Ziel – mit transparenten Kosten.
Konfiguration der Partnervereinbarung
Heute ist mit „SAP Basis“ häufig nicht (nur) die Software-Architektur gemeint. Stattdessen ist der Begriff nicht selten eine Aufgabenbeschreibung. Diese bezieht sich auf die grundlegende Administration des Systems: Installation und Konfiguration, Ressourcenmanagement, Wartung und Monitoring der SAP-Setups eines Unternehmens. Dazu können die Nutzerverwaltung, das Patch-Management und die Systemüberwachung gehören. Die Backup-Politik, Rechtemanagement und tägliche Maintenance-Tasks sind ebenfalls Aufgaben der Basis-Admins.

Auf www.sap-corner.de finden Sie ebenfalls viele nützliche Informationen zum Thema SAP Basis.

Die Workload-Analyse, bei der Sie periodisch oder ereignisgesteuert die Performancedaten Ihres Systems auswerten: Dazu werden die Einzelsätze zu sogenannten Lastprofilen verdichtet und können mit dem Workload-Monitor analysiert werden. Der Workload-Monitor ermöglicht damit eine aussagekräftige Übersicht über die Lastverteilung zwischen und innerhalb einer SAP-Komponente. Dieser Analysemethode ist dieses Kapitel gewidmet.

Basisadministratoren steht mit "Shortcut for SAP Systems" eine PC-Anwendung zur Verfügung, die etliche Tätigkeiten in der SAP Basis vereinfacht bzw. ermöglicht.

Weitere Datenbankoperationen, die Sie im SQL-Trace finden, sind DECLARE, PREPARE und OPEN.

Warum Sie diese Auftragsart nutzen sollten und was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Freeware Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", in dem sich Daten aller Art ablegen lassen. Er nimmt sowohl eingegebene Texte als auch Grafiken und ganze Dokumente auf. Die Daten werden in Ordnern und Seiten organisiert.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt