SAP Basis Die SAP Basis: das Herzstück des SAP-Systems - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Die SAP Basis: das Herzstück des SAP-Systems
SUIM Benutzerinformationssystem
Stellen Sie anhand der Felder Host und PID des Sperrinhabers fest, dass die Sperre von einem Datenbankprozess gehalten wird, zu dem überhaupt kein SAP-Workprozess gehört, beenden Sie den Datenbankprozess mit Mitteln des Betriebssystems. Diese Situation kann z. B. auftreten, wenn ein SAP-Workprozess fehlerhaft beendet und der zugehörige Datenbankprozess nicht ordnungsgemäß geschlossen wurde oder wenn ein externes Programm, das nicht zum SAP-System gehört, eine Sperre hält.

Basis umfasst eine Reihe von Middleware-Programmen und Tools von SAP. Basis ist für den reibungslosen Betrieb des SAP-Basis-Systems und damit etwa für R/3 beziehungsweise SAP ERP zuständig. SAP stellt damit die zugrundeliegende Basis (daher der Name) zur Verfügung, die es verschiedenen SAP-Anwendungen ermöglicht, interoperabel und portabel über Betriebssysteme und Datenbanken hinweg zu sein.
Entwicklungsrichtlinien
Egal, ob ein Wechsel des Betriebssystems oder der eingesetzten Datenbank ansteht oder ein Umzug des SAP-Systems sowie eine Migration auf SAP HANA vollzogen werden muss – wir sind Ihr Experte. Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen eine Planung und migrieren Ihr SAP-System innerhalb kürzester Zeit.

Die SAP-Basis ist das Fundament eines jeden SAP-Systems. Viele nützliche Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite: www.sap-corner.de.

Wenn Sie in der Voranalyse hohe Paging-Raten auf mehreren Rechnern beobachten, sollten Sie den von den SAP-Instanzen und der Datenbank allokierten Hauptspeicher berechnen (siehe Abschnitt 2.4.3, »Anzeige des allokierten Speichers«, und Abschnitt 2.3.2, »Analyse des Datenbankhauptspeichers «). Vergleichen Sie diesen mit dem physisch vorhandenen Hauptspeicher. Bei den Betriebssystemen Microsoft Windows und Oracle Solaris kann die Auswertung der Paging-Rate auf dem Datenbankserver zu Fehlinterpretationen führen, da dort Schreib-/Leseoperationen (I/O) unter gewissen Umständen ebenfalls als Paging gezählt werden. Vergleichen Sie dazu die SAP-Hinweise 124199 (Solaris) und 689818 (Windows).

Mit "Shortcut for SAP Systems" werden Aufgaben im Bereich der SAP Basis vereinfacht und fehlende Funktionen des Standards ergänzt.

Von diesem Moment an sind keine ändernden Datenbankoperationen mehr möglich.

Sie sehen die Liste der installierten Softwarekomponenten (zB SAP_BASIS, SAP_HR, SAP_BW, Add-On).

So viele Informationen... wie kann man die aufheben, so dass man sie bei Bedarf wiederfindet? Scribble Papers ist ein "Zettelkasten", mit dem das sehr einfach möglich ist.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt