SAP Basis Betriebswirtschaftliche In-Memory-Anwendung - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Betriebswirtschaftliche In-Memory-Anwendung
Migration in die Cloud-Plattformen
In der Schulung SAP Berechtigungskonzept wird ein fundamentaler Überblick über das SAP-Berechtigungskonzept vermittelt. Das Ziel ist das Verstehen des Berechtigungs-Konzeptes und die Fähigkeit individuelle Berechtigungsprofile zu definieren. Dabei werden die ausgelieferten Rollen und der Profilgenerator von SAP genutzt.

Die Verbuchung wird mit der Absicht gestoppt, einen Datenbankfehler beheben zu können, ohne dass es zu Verbuchungsabbrüchen kommt. Würde die Verbuchung nicht gestoppt, wären auch andere Verbuchungs-Workprozesse von dem gleichen Datenbankfehler betroffen. Wird dieser Fehler nicht binnen kurzer Zeit entdeckt, führt dies zu vielen hundert abgebrochenen Verbuchungen, die alle von den Benutzern einzeln nachverbucht werden müssten.
Extended Memory
Die Workprozess-Übersicht kann auf Betriebssystemebene mithilfe des Programms dpmon aufgerufen werden. Dies ist insbesondere dann nötig, wenn das Performanceproblem bereits derart massiv ist, dass keine Workprozesse für die Analyse herangezogen werden können. Abbildung 2.11 zeigt Ihnen schematisch das Analysevorgehen im Bereich der SAP-Workprozesse.

Die Webseite www.sap-corner.de bietet viele nützliche Informationen zum Thema SAP Basis.

SAP Basis ist außerdem als Modul BC oder auch als Applikation Basis bekannt. Mit SAP Basis sind alle Transaktionen, Programme und Objekte gemeint, die die Funktionen des Gesamtsystems steuern. Dazu gehören unter anderem die Benutzer- und die Berechtigungsverwaltung sowie die Konfigurationen von Schnittstellen über RFC.

Einige fehlende SAP Basis Funktionen im Standard werden durch die PC-Anwendung "Shortcut for SAP Systems" nachgeliefert.

Bei Rechnern, die ausschließlich ABAP-Instanzen tragen, können mäßige Paging-Raten von bis zu 20 % des physischen Hauptspeichers pro Stunde toleriert werden.

Ich empfehle, stets vorsichtig damit umzugehen und diese Transaktionen im Hinterkopf zu behalten.

Um die vielen Informationen zum Thema SAP - und auch anderen - in einer Wissensdatenbank zu speichern, eignet sich Scribble Papers.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt