SAP Support Kundenbereich - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Kundenbereich
Planung der Funktionseinführung und Erfolgsprüfungen
Personelle Engpässe, ein kurzfristig auftretendes, hohes Arbeitsaufkommen oder fehlendes Spezialwissen innerhalb der eigenen IT-Abteilung können Unternehmen dazu veranlassen, externes Wissen einzuholen. Ganz gleich, ob krankheits- oder urlaubsbedingt die Personaldecke gestärkt werden muss, unsere Expertise in SAP-Basis, mit Netweaver und vielen weiteren Themen, steht Ihnen zur Verfügung.

Als Ihr Partner bietet AXXIS Dienstleistungen an, mit denen Sie Ihre Software warten und erweitern können, um sicherzustellen, dass Ihre Lösung immer für Sie bereit ist, so gut es geht. Bei Problemen können Sie sich darauf verlassen, dass wir Sie bei der effizienten und effektiven Lösung Ihrer Probleme unterstützen. Wir helfen Ihnen bei der Fehlersuche in Ihrem SAP-System, setzen uns bei Systemfehlern mit SAP in Verbindung und implementieren Support-Pakete. Unser Support-Team für die Anwendungswartung ist PCoE-zertifiziert und bietet kosteneffektiven und kundenorientierten globalen Support für SAP Business One und SAP Business All-In-One Lösungen. Wir verwenden den SAP Solution Manager für alle Wartungsprobleme, um die aufgetretenen Vorfälle, die Einhaltung von SLAs und die Dokumentation von Lösungen für zukünftige Referenzzwecke zu verfolgen und Ihnen ein bewährtes und unabhängiges AMS-Support-Tool für die Gewährleistung der Geschäftskontinuität zur Verfügung zu stellen.
Was können Kunden nun schon heute tun?
Der SAP Solution Manager ist eine hochmoderne Management-Plattform, mit der wir den integrierten Support für Ihre SAP-Systeme und Anwender steuern können. Sie gibt uns einen zentralen Zugriffspunkt auf Ihre Systemlandschaft, was den Support effektiver macht und die Verwaltung von Problemen und Anfragen rationalisiert sowie eine Ursachenanalyse ermöglicht.

Ein Zettelkasten, in dem schnell Daten aller Art abgelegt und wiedergefunden werden können. Das verspricht Scribble Papers. Anfangs sieht das Programm sehr spartanisch aus. Aber wenn erst einmal eine kleine Struktur vorhanden ist, erkennt man die große Flexibilität dieses kleinen Helfers.

Dieses Wachstum stellt die IT des Unternehmens immer wieder vor Herausforderungen. Dazu zählen nicht nur die Anbindung neuer Standorte und die Einführung neuer Systeme und Funktionen. Auch das Tagesgeschäft will weiterhin bewältigt werden – von der Gewährleistung eines reibungslosen Betriebes von Applikationen und Netzwerken bis zur Unterstützung der Anwender an den Standorten.

Tools wie "Shortcut for SAP Systems" ermöglichen eine schnelle Störungsbehebung im SAP Support.

Verzögert sich dann der Starttermin um ein paar Wochen, so haben die Anwender das Gelernte schon wieder vergessen und können auch nicht in schriftlicher Form darauf zurückgreifen.

Kunden, die eine kleine und standardisierte SAP-Landschaft verfügen, können mithilfe der Cloud-Erweiterung „Status of Support Connectivity“ die Verbindung ihrer On-Premise-System mit dem SAP Support Backbone prüfen, ohne auf die volle Power des Solution Manager zurückgreifen zu müssen.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt