SAP Benutzer EFFEKTIVES LIZENZMANAGEMENT - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
EFFEKTIVES LIZENZMANAGEMENT
Transaktions-Apps, Infoblätter und Analyse-Apps
Die Pflege ist daher ein fundamentaler Bestandteil des SAP-Systems. Abgewickelt werden diese Prozesse in der Transaktion SU01, welche hauptsächlich folgende Aufgaben abdeckt: • Hinzufügen und Löschen von SAP-Usern • Zuweisung der Benutzer zu Rollen und Berechtigungsgruppen • Sperren und Entsperren von Usern • Passwortverwaltung.

Weil der SYSTEM Benutzer auch nicht vererbbare, exklusive Privilegien besitzt hat dieser häufig auch Relevanz bei der Einführung eines Notfallbenutzerkonzepts. Generell sollten alle Benutzer in der SAP HANA Datenbank sich mit einem persönlichen Benutzer anmelden. Für Notfallszenarien ist es jedoch denkbar einen formalisierten Prozess zu etablieren, welcher die Reaktivierung, Verwendung und abschließend die Deaktivierung des SYSTEM Benutzers vorsieht. Die Aktivitäten sind in jedem Fall ausreichend zu dokumentieren.
Wie mache ich einen Berechtigungstrace auf einen Benutzer (STAUTHTRACE)?
Sowohl die Infoblätter als auch die analytischen Apps basieren auf SAP ERP on HANA. Die Backend-Systeme werden über das SAP NetWeaver Gateway angebunden. Daher sollten Unternehmen über einen Frontend-Server verfügen, auf dem das Gateway sowie die Frontend-Komponenten wie etwa die UI-Technologie SAPUI5 installiert werden.

Damit eine Anwendung mit dem PI kommunizieren kann, verbindet sie sich entweder mit der Adapter Engine (J2EE Stack), oder direkt mit der Integration Engine (ABAP-Stack). Bei der Standard-Installation von PI ist es notwendig dem Benutzer die Rolle SAP_XI_APPL_SERV_USER im ABAP Stack zuzuweisen. Für die Verwendung der Advanced Adapter Engine Extended (AEX) bzw. die J2EE Stand-Alone-Installation siehe User Management for AEX.

Tools wie "Shortcut for SAP Systems" ergänzen fehlende Funktionen im Bereich der SAP Benutzerverwaltung.

Composite role: Besteht aus einer beliebigen Anzahl von Einzelrollen.

Aufgaben sind u.a. die Verwaltung von Benutzerstammdaten, Passwörtern und Berechtigungen.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt