SAP Basis Ressourcenbedarf durch die Laufzeitanalyse - SAP Basis

Direkt zum Seiteninhalt
Ressourcenbedarf durch die Laufzeitanalyse
SAP Basis als Berufsbezeichnung
Als Schnittstelle zu den Anwendern enthält die Präsentationsschicht Softwarekomponenten, (die SAP GUI), mittels derer der Nutzer die Anwendung dargestellt bekommt. Während ihrer Laufzeit ist eine SAP-GUI-Komponente grundsätzlich fest mit einer Benutzeranmeldung an den NetWeaver AS ABAP verknüpft.

Die Basis ist eine Reihe von Programmen und Werkzeugen, die als Schnittstelle zu Datenbanken, Betriebssystemen, Kommunikationsprotokollen und Geschäftsanwendungen (wie FI, CO, MM usw) dienen. Die vollständige Form von BASIS ist "Business Application Software Integrated Solution".
Transport-Management
Je kleiner die Anzahl der physischen Zugriffe im Verhältnis zur Anzahl der logischen Zugriffe ist, desto höher ist die Pufferqualität. 100 % wäre eine ideale Pufferqualität, d. h., es muss überhaupt nicht mehr von der Platte gelesen werden: Alle erforderlichen Objekte befinden sich im Hauptspeicher der Datenbankinstanz.

Die SAP-Basis ist das Fundament eines jeden SAP-Systems. Viele nützliche Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite: www.sap-corner.de.

Der standardmäßig verwendete Name der Trace-Datei wird durch den SAP-Profilparameter rstr/file bestimmt. Im Eingangsbildschirm können Sie der Trace-Datei einen anderen Namen geben. Die Trace-Datei wird zyklisch beschrieben, d. h., wenn sie voll ist, werden die ältesten Eintragungen gelöscht. Die Größe der Trace-Datei in Byte wird durch den SAP-Profilparameter rstr/max_diskspace bestimmt, der standardmäßig auf 16.384.000 Byte eingestellt ist.

Tools wie "Shortcut for SAP Systems" ergänzen fehlende Funktionen im Bereich der SAP Basis.

Frischen Sie diesen Monitor mehrfach auf, und beobachten Sie die eventuell aufgrund von Datenbanksperren auftretenden Wartesituationen.

Immer die aktuellste Version: Ihr System wird stets auf dem neuesten Stand sein und Sie können auf die aktuellsten Versionen zugreifen.

Ein Zettelkasten, in dem schnell Daten aller Art abgelegt und wiedergefunden werden können. Das verspricht Scribble Papers. Anfangs sieht das Programm sehr spartanisch aus. Aber wenn erst einmal eine kleine Struktur vorhanden ist, erkennt man die große Flexibilität dieses kleinen Helfers.
SAP BASIS
Zurück zum Seiteninhalt